NATURMATRATZE WEIDE


990,00 €

Generator


Breite
Länge
Bezug
Härte

Menge:
Breite Matratze
Details
Länge Matratze
Bezug
Härte

Menge
Lieferzeit ca. 4 Wochen

ca. 4 Wochen
Fachberatung:
+43 (0) 4352 4269
+43 (0) 664 3904303

- Naturlatexkern

- 7 Zonen

- hohe Punktelastizität

- mit Fasern der Weide

- Höhe 20 cm

 -für Seiten, Bauch und Rückenschläfer geeignet.

Unterstützung bei chronischen Schmwerzen: Die Naturmatratze mit Weide

Die 20 cm starke Naturmatratze mit Weide besteht aus Naturkautschuk und einer zweischichtigen Versteppung von Schafschurwolle und Weidenrinde sowie einem Überzug aus kbA-Baumwolle. Der Naturlatexkern dieser Matratze bietet 7 Liegezonen und eine hohe Punktelastizität. Auf dieser Matratze liegt die Wirbelsäule anatomisch optimal. Der Kopf- und Nackenbereich werden sanft gestützt, die Schulterpartie kann einsinken. Die Naturmatratze Weide ist für Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer gleichermaßen geeignet.

Warum verwenden wir Naturkautschuk und Weidenrinde ?

Weidenrinde enthält Salicylsäure, welche als pharmazeutisch relevanter Wirkstoff z.B. in Schmerztabletten enthalten ist. Die Homöopathie verwendet Weidenrinde im Rahmen der Kopfschmerz- und Migränebehandlung. Für die Naturmatratze Weide werden die Weidenrindenfasern in den Matratzenbezug eingearbeitet. Naturkautschuk und Weidenrinde sind nachwachsende Rohstoffe. Naturlatexmatratzen sind langlebig, trag- und anpassungsfähig und besitzen antibakterielle Eigenschaften.In der Kombination ihrer besonderen Attribute sollen die Materialien helfen, Verspannungen zu lösen und Kopf- und Gelenkschmerzen zu lindern.

Bezug 144

Softlinehülle aus kbA Baumwolle-Doppeltuch versteppt mit 500g/m² Schafschurwolle, 4-seitiger Reißverschluss. Pflege: Lüfterware, abbürsten, leicht saugen

Technische Daten

Matratzenkern
Naturlatexkern
Zonen
7
Matratzenhöhe
20 cm

Herunterladen

Schauraumkarte Naturmatratzen

Herunterladen (531.78k)
  • max. 250 Zeichen